Blog zu den Themen Webentwicklung, technisches Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Wie bild.de, zalando.de oder otto.de ihren Pagespeed optimieren könnten

Obwohl mittlerweile jedem Webworker klar sein dürfte, dass die Optimierung einer Webseite auf eine höhere Ladegeschwindigkeit und niedrigere Ladezeit in mehrerer Hinsicht ein essentieller Erfolgsfaktor ist, scheitern dennoch sehr viele an der Umsetzung. Dieser Artikel soll also vor allem praktische Optimierungstechniken aufzeigen, die sich auch beim eigenen Projekt anwenden lassen. Um dabei nicht in theoretischen Floskeln zu versinken, werden die verschiedenen Maßnahmen am Beispiel vier großer deutscher Webseiten veranschaulicht.

VG Wort WordPress Plugin

Zwischen den Festtagen kurz Twitter gecheckt, da kam mir ein Tweet von @KaiThrun unter die Augen. Er war auf der Suche nach einem WordPress Plugin zum besseren Arbeiten mit der VG Wort. Da ich intern bereits etwas ähnliches in Verwendung hatte, habe ich zwischen den Jahren nochmal fix meine IDE angeworfen und das Plugin etwas aufpoliert, so dass ich es nun hier im Blog zum Download anbieten kann. VG Was…? Erfahrungsgemäß ist die VG Wort vielen kein Begriff. Deshalb möchte ich an dieser Stelle ein paar Worte darüber verlieren.

Affiliate Links im selben oder neuen Fenster öffnen?

Obwohl es wohl eher eine Kleinigkeit ist, werden viele bei der Einbindung ihrer Affiliate-Links schon mal vor dieser Frage gestanden haben: Soll ich dem Link ein target=“_blank“ mitgeben oder eher nicht? Beide Varianten haben natürlich Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gibt. Und obwohl es viele nur als Kleinigkeit abtun, ist es auf jeden Fall ein geringer Einflussfaktor auf die Conversion Rate.

Vorteile von HTML5 aus SEO-Sicht

Montag Morgen, 6 Uhr, Feiertag – beste Voraussetzungen um mich mal wieder einem ausführlichen Blogbeitrag zu widmen. In den letzten Wochen ist es leider etwas still hier geworden, aber die Launch-Phase des CMS fokus fordert mir leider alles ab. Gut also, dass es Feiertage wie diese gibt. :) Das Thema für den heutigen Artikel kam mir vor ca. zwei Wochen auf den Schirm, als ich von Christian ein Interview für zweidoteins.de bekam. Eine Frage die Christian mir stellte lautete: „Hast du dich schnell in das neue HTML5 einarbeiten können?„.

Pagespeed: Social Buttons nachladen lassen

Wie in jedem neuen Jahr nehme ich mir auch diesmal wieder vor, mehr zu Bloggen. Leider macht mir das Tagesgeschäft da häufig einen Strich durch die Rechnung. Heute morgen habe ich mir dennoch mal wieder ein bis zwei Stündchen reserviert, um mit einem neuen Beitrag zum Thema Pagespeed auch hier im Blog 2013 einzuläuten. Schreiben möchte ich mal wieder über eines meiner aktuellen Lieblingsthemen: Pagespeed. Bereits vor einigen Monaten habe ich hier auf dem Blog einen relativ umfangreichen Artikel zum Thema Pagespeed veröffentlicht, der auf mehrere einzelne Teilaspekte eingeht.

Google+ Beiträge per WordPress Plugin einbetten

Es ist soweit. Nachdem Twitter schon eine gefühlte Ewigkeit lang die Möglichkeit bietet, Tweets auf der eigenen Website oder dem eigenen Blog einzubetten, zog ja bekanntlich auch Facebook vor gut einem Monat nach und implementierte eine entsprechende Funktion. Damals stellte ich ein WordPress Plugin zur Verfügung, um die Facebook Embedded Posts bequem einzubetten. Seit wenigen Stunden ist nun auch das dritte große Soziale Netzwerk, Google+, mit von der Partie.

Fenster per jQuery & HTML5 Teil 1: Grundgerüst aus HTML5 und CSS3

Um meinen Weblog mal wieder etwas in Schwung zu bringen möchte ich heute mit einer neuen Artikelserie starten. Der ein oder andere Leser wird unseren CMS fokus Trailer und die darin zu sehende Fenstertechnik direkt im Browser wohl schon kennen. Diese ermöglicht den Benutzer ein Look&Feel welches weniger an eine klassische Webseite als vielmehr die gewohnte Desktop-Umgebung aus Windows oder Mac erinnert. Mehrere Fenster können beispielsweise nebeneinander geöffnet, verschoben, sortiert, minimiert und natürlich auch wieder geschlossen werden.

3 Tipps für responsive Webseiten

Das Responsive Webdesign mittlerweile bei vielen Webentwicklern angekommen ist, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Trotzdem gibt es meines Erachtens noch immer viel zu viele Entwickler, die den Vorteil einer für Mobilgeräte optimierten Webseite nicht erkennen. Im Rahmen dieses Beitrags möchte ich euch drei kleine Tricks vorstellen, mit denen ihr eventuell noch mehr aus dem Trendthema „Responsive Webdesign“ herausholen könnt.

100% tabellenloses Webdesign!? Bullshit!

Heute nehme ich mir mal wieder etwas Zeit, um mein Wort zum Sonntag zu tippen. Dies hat zwei Gründe: Zum einen eine kleine Fingerdehn-Übung, da ich direkt im Anschluss an meinem eBook (Infos in kürze) weiterarbeiten werde. Zu dem habe ich mich zwecks Marketing-Vorbereitung für unser CMS fokus in den letzten Tagen durch etliche Webseiten deutscher Werbeagenturen geklickt. Dabei ist mir aufgefallen, dass immer noch viele das Attribut 100% tabellenloses Webdesign oder tabellenfreies Layout zu ihren Stärken zählen. Für mich Grund genug, mal wieder einen Blogartikel einzureichen.

Rich Snippets: Event Informationen in die SERPs bringen – Teil 3

Heute geht es endlich weiter mit der Artikelserie Rich Snippets. Im ersten Teil ging es um die Grundlagen im Umgang mit Mikroformaten, im zweiten Teil brachten wir Sterne-Bewertungen in die SERPs. Heute soll es um ein anderes spannendes Thema gehen: Informationen, Termine und Orte zu Events oder Veranstaltungen lassen sich ebenfalls sehr einfach in die Google Suchergebnisse bringen. Bei den Sterne-Bewertungen ging es noch rein darum, die Sichtbarkeit innerhalb der SERPs und damit auch die CTR auf das eigene Ergebnis zu steigern.

6 Gründe warum Amazon ideal für Affiliate-Einsteiger ist

In meinem gestrigen Artikel Mein Einstieg ins Affiliate Marketing schrieb ich bereits über das Amazon Partnerprogramm PartnerNet, welches mir sowohl damals die ersten Erfolge im Affiliate Marketing ermöglichte, mir aber auch heute noch gute Einnahmen beschert. Als Fortgeschrittener kann man mit dem PartnerNet einiges anfangen, aber auch schon für Anfänger stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, mit der eigenen Webseite oder dem eigenen Blog Geld zu verdienen.

Rich Snippets: Sterne-Bewertung in SERPs anzeigen – Teil 2

Weiter geht es mit der neuen Artikelserie Rich Snippets. Im ersten Teil Rich Snippets: Neues Mekka für SEOs haben wir einen Blick auf ein großes Online-Magazin und dessen Umgang mit Rich Snippets geworfen. Heute möchte ich einige Thematiken aus dem letzten Teil wieder aufgreifen und an Hand eines eigenen Testsystems erklären.

Google Suggest mit der HTML5 Datalist nachbauen

Puh – nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder ein Blogartikel von mir. Eigentlich schade, da viele Artikel mittlerweile richtig gut ranken und gute Besucherzahlen über die organische Suche anziehen; ich das Potential des Blogs durch neue Artikel aber nicht voll ausschöpfen kann. Heute morgen hatte ich dann mal wieder richtig Lust, einen Screencast zu produzieren und ein Thema war natürlich auch schnell gefunden. Ich versuche natürlich, die beiden Themen Webentwicklung und Online-Marketing (auf Grund meiner persönlichen Passion) auf diesem Blog mehr zu verschmelzen.

WordPress Plugin mit Widget: Google+ Aktivitäten anzeigen

Gestern Nacht wurde endlich die API des neuen Killer – Social Networks Google Plus gelauncht. Nun haben Entwickler Zugriff auf große Teile des Netzwerkes, weitere Bereiche sollen in Zukunft folgen. Der Sergej (WPSEO) hat sich die neue Schnittstelle in einer Nachtschicht bereits zum Nutzen gemacht und ein wirkliches geniales Mosaik der 1.000 populärsten deutschsprachigen Google+ Nutzer erstellt.

AJAX Total #3: Klappe zu! Und Action!

Heute morgen geht es weiter mit unser Artikelserie AJAX Total. Wer direkt auf diesem Beitrag gelandet ist und gerne ins Tutorial mit einsteigen möchte, dem empfehle ich, zuerst den ersten und zweiten Teil der Artikelserie zu lesen. Dort werden zum einen einige AJAX-Basics erklärt und zum anderen Quellcode verwendet, auf den wir im dritten Teil der Serie wieder zurückgreifen möchten. Ansonsten ist auch dieser Teil selbstverständlich wieder an Einsteiger gerichtet und erfordert kein besonderes Vorwissen.

Google News Keywords WordPress Plugin

Gestern wurde recht unerwartet von Google ein neues Meta-Tag eingeführt, dessen Vorläufer in der SEO-Szene seit Jahren größte Verachtung empfängt. Die Rede ist von den Meta-Keywords, beziehungsweise dessen Nachfolger, den Meta-News-Keywords (news_keywords). Teils konnte ich in den sozialen Netzwerken recht sarkastische Aussagen von Personen lesen, die die Einführung dieses neuen Meta Elements als wahren Rückschritt empfinden.